Dienstag, 21. Juni 2016

Honigkuchenpferd

Hach. Manchmal, da läuft es einfach. 

Strickprojekt endlich abgeschlossen, Wiedereinstieg in den Job super - es gab zur Begrüßung gleich eine ordentliche Stellenaufwertung -, das langersehnte Ende der HausfrauMuttibähwielangweilig-Ära, die ersten freien Schritte der Püppi, Mausepaulchen schnuppert schon regelmäßig und erfolgreich ins Kitaleben rein, die Lieblingsmitmama hat ihren Traumjob gefunden. Hach. 

Unser Konto wird sich auch freuen, wenn bald wieder zwei Gehälter hier eintrudeln, das ist dringend nötig. Die Gesundheit des weltbesten Göttergatten muss noch etwas gepimpt werden, der Rücken meckert. Einiges von der Elternzeit-To-Do-Liste ist doch liegen geblieben und muss noch nachgeholt werden. Aber ansonsten: Alles schick. 

Strickmuster: Wickeljacke aus diesem Buch
Baumwollwolle aus meinem Bestand

Ist das nicht schön? Ganz besonders freu ich mich auch, dass meine Püppi sich bei der Tagesmutti so wohl fühlt. Was für Mausepaulchen passt, hätte für sie ja noch lange nicht das Richtige sein müssen. Aber wir haben Glück: Bis jetzt gab es kein einziges Abschiedstränchen, sie ist viel ausgeglichener und wird tatsächlich noch zu einer richtigen Sportmaus. Wer hätte das gedacht?


Meine Halbjahresbilanz: Die erste Hälfte von 2016 war nicht so der Knaller. Aber ich bin zuversichtlich, dass sich das Durchhalten gelohnt hat und es jetzt steil bergauf geht! :-)

Verlinkt beim Creadienstag, bei Hot  und bei Stricklust

1 Kommentar:

  1. Liebe Nina!
    Das Wickeljäckchen ist total süß und die kleine Maus sieht ganz zauberhaft darin aus.
    Liebe Grüße Lysann

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Euer Feedback! Immer her damit :-)